Nach gefühlter fünfjähriger Probenphase freuen wir uns, das nächste Stück präsentieren zu können. Dieses Mal haben wir uns einen modernen Klassiker vorgenommen: Mit Arthur Millers „Hexenjagd“ entführen wir die Zuschauer nach Salem, USA.

Vier Mädchen tanzen nackt im Wald, während die Barbados-Sklavin Tituba beschwörende Worte murmelt – Beschwörungen, die Abigail zum Liebesglück verhelfen sollen. Ausgerechnet der Dorfpfarrer muss diese Szene beobachten! Schlimmer noch – seine eigene Tochter Betty um das Feuer tanzen sehen! Diese fällt…