Bruns und Swantje sagen: Danke!

Dreimal war die TGG Aula bis auf den letzten Platz ausverkauft. Dreimal haben Kurt Bruns und seine Praktikantin Swantje den Leeranern die Zusammenhänge bei den Ereignissen des letzten Jahres plausibel erklären können. Und jetzt? ….

Jetzt geht es nach Hatten. Wer das Stück noch nicht gesehen hat:
Am Samstag, dem 25.01.2020, wird in Hatten im Dingsteder Krug ermittelt.

Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Vorverkaufsstellen:
Rathaus Kirchhatten
Bürger-Service-Büro Sandkrug, Gartenweg 15, 26209 Hatten
Vorbestellung unter Rufnr. 04482/9082912 oder Online
sowie über Nordwest-Ticket

Eintritt: 15 € im Vorverkauf, 18 € an der Abendkasse.



Ghostwriter: Januar-Termine in Leer sind ausverkauft

Das ging ja fix. Bereits einen Tag vorm Heiligen Abend sind alle Tickets für die Januartermine in Leer weg.
Wir wünschen allen Bruns- und Stormy-Weather-Fans feine Weihnachten. Kommt gut ins neue Jahr.
PS: Wir sind Ende Januar mit dem Ghostwriter in der Nähe von Oldenburg unterwegs. Hier gibt es die Daten und einen Link zum dortigen Vorverkauf.

Kurt Bruns im Außendienst:

Am Samstag, dem 25.01.2020, ermittelt Kurt Bruns in Hatten im Dingsteder Krug.
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Vorverkaufsstellen:
Rathaus Kirchhatten
Bürger-Service-Büro Sandkrug, Gartenweg 15, 26209 Hatten
Vorbestellung unter Rufnr. 04482/9082912 oder Online
sowie über Nordwest-Ticket
Eintritt: 15 € im Vorverkauf, 18 € an der Abendkasse.



Run auf die Karten für die Januarveranstaltungen

Die Mundpropaganda nach der Premiere letzten Montag scheint mächtig zu wirken. Die „Ghostwriter“-Veranstaltung am Freitag, dem 10. Januar, ist bereits ausverkauft.
Wer seinen Lieben noch ein Weihnachtsgeschenk machen will….
Für die Samstag-Veranstaltung am 11. 01. gibt es noch Restkarten.



Ghostwriter. Premiere ist ausverkauft

Das ging ja fix. Rund dreieinhalb Wochen vor der Premiere des neuen Bruns ist diese Veranstaltung schon ausverkauft.
Aber keine Panik. Für die Januartermine gibt es noch Karten!
Zum Vorverkauf geht es hier lang.



Bruns X: Ghostwriter

Kurt Bruns ist wieder da. Der kultige Privatdetektiv und seine Praktikantin Swantje sind dieses Mal in extrem heikler Mission unterwegs. Nicht nur, dass der Fall – wie der Titel schon vermuten lässt – höchst mysteriös ist. Dieses Mal scheint es Bruns auch direkt an den Kragen zu gehen, findet sich doch am Rathaus eine deutliche Prophezeiung: Kurt Bruns muss sterben.
Ist der zehnte Fall sein letzter?

Die Aufführungstermine:

16. 12. 2019 – 20.00 Uhr
10. 01. 2020 – 20.00 Uhr
11. 01. 2020 – 20.00 Uhr

Diese Veranstaltungen finden in der Aula des Teletta Groß-Gymnasiums in Leer statt.
Karten zu 10,- und 5,- Euro gibt es…



Doppelschlag am Wochenende

Doppelschlag der theaterwerkstatt am 22. und 23. März

Wir freuen uns auf das kommende Theater-Wochenende. Freitag und Samstag sind wir wieder um 19.30 Uhr in der Aula des TGG. Wir freuen uns auf Euch!



Weiter geht’s…

Stefan hat seine Liebe zum Comic wiederentdeckt und ein paar Fotos für die nächsten Aufführungen entsprechend bearbeitet.
Am Freitag (8. März) stehen wir wieder auf der Bühne. Und keine Sorge: Es bleibt nicht so neblig.
Sehen wir uns?



Licht kann man nicht überbewerten

Die Theaterwerkstatt feiert nach einer Generalprobe im Dunkeln eine gelungene Premiere

Dass unsere Premiere von „Mama hat den besten Shit“ am Samstag ein Erfolg werden würde, konnte wir am Freitag bei der Generalprobe wirklich nicht ahnen.
Nicht, dass unser Ensemble dort durch massive Aussetzer aufgefallen wäre. Im Gegenteil: Am Freitag blockte ein kleiner schwarzer Kasten die komplette Generalprobe. Dieser Kasten enthielt die Lichtsteuerung der kompletten Bühne (immerhin rund 20 Scheinwerfer und einige Effektgeräte). Anstatt ordentlich seinen Dienst zu verrichten, beliebte das Gerät in regelmäßigen Abständen dafür zu sorgen, dass die Bühne komplett dunkel blieb. Minutenlang. Viermal.

Das hatte es bislang bei…



Zensiert: Titel des neuen Stücks der theaterwerkstatt wird von facebook blockiert

Eigentlich wollten wir unser neues Stück auch in den sozialen Medien bewerben.
Aber der Titel fiel zumindest bei den PrüferInnen von facebook durch. Man habe unangemessene Sprache gefunden.
Auch der Hinweis, dass der Autor und Dramaturg Dario Fo immerhin Literaturnobelpreisträger sei, half nichts. Die Werbeanzeige blieb gesperrt.

Daher: Wer das Stück, das nicht genannt werden darf, sehen möchte:

Wir feiern die Premiere am 9. Februar 2019 um 19.30 in der Aula des Teletta Groß-Gymnasiums.

Alle Infos zu den Vorverkaufsstellen, Karten und auch Möglichkeit, Tickets online zu reservieren, findest Du auf unserer Webseite.
Und natürlich steht da auch der Titel und worum es…



Mama hat den besten Shit: Erste Szenenfotos aufgetaucht

Kurz vor der Premiere am 9. Februar ist die Stimmung in der Theaterwerkstatt schlagartig auf dem Siedepunkt.

Am Wochenende wurden Szenenfotos in Druckwerken veröffentlicht. Darunter dieses Bild.

Jessica ist entsetzt: „Auf dem Foto sehe ich aus, als ob ich bei Walking Dead mitspielen würde. Wenn ich den Menschen erwische, der das hier geleakt hat!“.
Von den anderen SchauspielerInnen, die sich spontan im Kreis um den Regisseur gestellt haben, kommen tröstende Worte und Beifallsbekundungen für die Maskenbildnerin!!!

Wer jetzt noch wissen möchte, was es mit der Szene auf sich hat: Am kommenden Samstag feiern wir die Premiere von „Mama hat den besten…